Aufstellung des Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl in Gera

Am 15.02.2018 fand die Wahlversammlung der Geraer AfD-Mitglieder zur Aufstellung des Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl im Restaurant „Klimperkasten“ statt. Es erschienen 22 wahlberechtigte Mitglieder und als Gäste durften wir neben Mitgliedern unseres Kreisvorstandes Gera-Jena-SHK auch unsere beiden regionalen Bundestagsabgeordneten, Stephan Brandner und Dr. Robby Schlund sowie unseren Landesvorsitzenden und Fraktionschef, Björn Höcke, herzlich begrüßen. Allein schon …

weiterlesen →

Aschermittwochskarpfen in Rubitz mit Stephan Brandner

Am Aschermittwoch, den 14. Februar 2018, lud der AfD- Bundestags-abgeordnete Brandner zum Karpfenessen nach Gera-Rubitz ein. Es war das erste Mal, dass Stephan Brandner eine solche Veranstaltung organisierte, trotzdem waren die angebotenen Eintrittskarten bereits nach kurzer Zeit ausverkauft und der kleine, für seine Karpfengerichte bekannte Gasthof damit bis auf den letzten Platz besetzt. Nach einer …

weiterlesen →

Rot-Rot-Grün versagt in der Bildungspolitik

Nach Aussage des Thüringer Lehrerverbands musste an 74 Prozent der Schulen des Freistaats aufgrund der personellen Situation Anpassungen am Stundenplan vorgenommen werden. Durchschnittlich würden 20 Lehrerwochenstunden – also fast eine ganze Lehrerstelle – pro Schule fehlen. Diese Schlüsse zog der Lehrerverband aus seiner nicht repräsentativen Blitzumfrage unter den Thüringer Schulen. An der Online-Befragung haben 234 …

weiterlesen →

„Richterbund hat recht: Rechtsstaat ist in Gefahr!“

Der Vorsitzende des deutschen Richterbundes Gnisa weist in einem Interview mit der Welt darauf hin, dass der deutsche Rechtsstaat ernsthaft in Gefahr sei und sich derzeit an einem Scheidepunkt befinde. Ursächlich für seine Aussage ist die Überlastung der Justiz, die sich auch darin zeigt, dass Bagatelldelikte für den Täter oft folgenlos bleiben. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan …

weiterlesen →

Rundfunkbeitragswahnsinn: Allein der Bund zahlte 2017 über 1,5 Millionen Euro Rundfunkbeiträge

Der Bund und seine nachgelagerten Behörden zahlten im Jahr 2017 über 1,5 Millionen Euro für die Rundfunkbeiträge. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Thüringer AfD-Abgeordneten Brandner. In den Jahren 2010 bis 2012 entstanden sogar Kosten, die über 2,5 Millionen Euro jährlich lagen. Der Vorsitzende der Landesgruppe Thüringen setzt sich …

weiterlesen →