Am Samstag, den 25.11.2017, fand die turnusgemäße Neuwahl des Kreisvorstandes der AfD Gera-Jena-Saale-Holzland-Kreis statt. Die bisherigen Kreissprecher Wiebke Muhsal und Denny Jankowski wurden mit über 90 Prozent im Amt bestätigt. Zu stellvertretenden Sprechern wurden erneut Dirk Luge und Harry Drechsler gewählt. Weitere Mitglieder sind Dieter Laudenbach (Schatzmeister), Catrin Gniewitz (stellvertretender Schatzmeister), Wolfgang Lauerwald und Andreas Handwerck (Beisitzer).
„Mich freut das große Vertrauen, dass in uns gesetzt wurde“, bedankte sich Muhsal. „damit können wir an die letzten beiden erfolgreichen Jahre anknüpfen. Gute oder sehr gute Wahlergebnisse in allen Gebieten des Kreisverbandes bei der Bundestagswahl, sowie eine Verdoppelung der Mitgliederzahlen in den letzten zwei Jahren sind Ergebnisse, die wir weiter ausbauen wollen.“
Jankowski kündigte an, den Fokus in den kommenden Jahren vor allem auf die Kommunalwahlen zu legen. „Nach dem wir im EU-Parlament, in 13 Landtagen und im Bundestag vertreten sind, ist es nun an der Zeit, dass wir auch kommunalpolitisch den Bürgern echte Alternative bieten.“ Er selbst kündete an, sich als Kandidat für die Jenaer Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr aufstellen lassen zu wollen.