Erneut Anschlag auf AfD-Wahlkreisbüro in Gera

Gestern Abend wurde das Wahlkreisbüro des stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden, Stephan Brandner, erneut angegriffen und damit bereits zum vierten Mal die Scheiben durch Steinwürfe beschädigt. Die Polizei ermittelt derzeit, der Täter wurde offenbar beobachtet und erkannt. Dazu sagte Brandner: „Die Abstände der Angriffe auf mein Büro werden immer kleiner. Gewalt gegen AfD-Abgeordnete und ihre Büros gehörten mittlerweile …

weiterlesen →

AfD-Fraktion begrüßt Prüfung des Rechungshofes zum AfD-Islam-Aufklärungsbuch

Die AfD-Fraktion wurde von Landtagspräsident Carius darüber informiert, dass er den Präsidenten des Rechnungshofes, Dr. Sebastian Dette, gebeten hat, die zweckentsprechende Verwendung der Fraktionsgelder in Bezug auf § 51 Abgeordnetengesetz für das von der AfD-Fraktion verlegte Buch „Der Islam. Fakten und Argumente“ zu prüfen. Dazu sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Stephan Brandner: „Laut Abgeordnetengesetz gehört zu …

weiterlesen →

Zu den angekündigten Maßnahmen in der Heinrichstraße: AfD wirkt!

„Na, geht doch!“ freut sich Stephan Brandner, Geraer Landtagsabgeordneter der Partei Alternative für Deutschland (AfD), darüber, daß erst die CDU und kurz darauf auch die Eigentümer nebst weiterer Verantwortlicher und Stadt Gera seine Vorschläge zu der nicht hinnehmbaren Situation in der Heinrichstraße aufgegriffen haben. Der Landespolitiker hatte Ende vergangenen Jahres die dort seit Jahren herrschenden …

weiterlesen →

Bürgerstammtisch des AfD-Stadtverbandes Jena in Maua

Am Mittwoch, den 6. Juli, fand ein Bürgerstammtisch des AfD-Stadtverbandes Jena im „Goldenen Schiff“ in Maua statt. Rund 90 Gäste fanden sich zum Stammtisch ein und hörten interessante Vorträge von AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke und der Jenaer Landtagsabgeordneten Wiebke Muhsal zum Thema Familien- und Bildungspolitik. Im Anschluss beantworteten die beiden Landtagsabgeordneten die Fragen der Zuhörer und …

weiterlesen →

Ideologie und ‚Willkommenskultur‘ vor rationalem Regieren: Erstaufnahmeeinrichtungen in Thüringen -Geldverschwendung auf Kosten des Steuerzahlers

Zu den Schließungsplänen des Migrationsministeriums sagte der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende, Stephan Brandner heute: ,,Seit längerer Zeit stehen acht von zehn Erstaufnahmeeinrichtungen in Thüringen leer. Mitten in der Migrationskrise hat sich die Ramelow-Regierung über den Tisch ziehen lassen und hektisch und kopflos langfristige Verträge geschlossen. Es wurde offenbar vergessen, Sonderkündigungsrechte auszuhandeln. Eine vorzeitige Beendigung der Mietverhältnisse ist …

weiterlesen →

„Gefahr besteht, dass Linksextremisten und Antifa-Akteure in Thüringen Verfassungsschutz spielen“ – AfD zur Sonderausschusssitzung Dokumentationsstelle

Viele Antworten auf wichtige Fragen bezüglich der Einrichtung einer „Dokumentationsstelle für Menschenrechte, Grundrechte und Demokratie“ blieb die Landesregierung in der heutigen Sondersitzung des Bildungsausschusses schuldig. „Sie konnte nicht ausschließen, dass Linksextremisten und Antifa-Akteure in dieser Einrichtung gut bezahlte Positionen einnehmen werden,“ sagte der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Stephan Brandner. „Merkwürdig war auch die im Ausschuß präsentierte Interpretation der …

weiterlesen →