Am Mittwoch, den 20.05.2015, fand in Gasthaus „Grüne Tanne“ eine Informationsveranstaltung zum Thema „Erneuerbare Energien – Schöne grüne neue Welt? Ein kritischer Blick auf die Energiewende und ihre Folgen“ statt. Zu Gast waren der Vizepräsident des europäischen Instituts für Klima und Energie (EIKE) Michael Limburg und der energiepolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion Stefan Möller. Michael Limburg sprach dabei im Allgemeinen über den Klimawandel und die Energiewende. Dabei ging er besonders auf die angebliche Auswirkung der CO2-Emission auf den Klimawandel ein und den Umstand, dass sich die bisherigen Klimamodelle nicht mit tatsächlichen Temperaturmessungen belegen lassen. Seine Schlussfolgerung dazu ist, „die Natur kümmert sich nicht um die Klimamodelle“. Im Anschluss informierte Stefan Möller über die Gefahren für die Netzstabilität und die Positionen der AfD zur Energiewende. Zu den Plänen der Landesregierung, Windräder im Thüringer Wald zu bauen, sagte er:  „Kein weiterer Windkraftausbau in Thüringen und schon gar nicht im Wald!“. Im Anschluss stellten sich die Vortragenden den Fragen und Anregungen der Zuhörer. Insgesamt fanden sich ca. 25 interessierte Bürger zu der Informationsveranstaltung ein.